Datenschutzerklärung


Einleitung

dQ&A ist dem Schutz und Respekt Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Wie sehen die Informationen und Daten, die Sie uns bereitstellen, niemals als selbstverständlich an, wir verwenden Ihre Informationen und Daten respekt- und verantwortungsvoll, und wir schützen Ihre Informationen und Daten mit aller Entschlossenheit.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wann und warum wir Informationen und Daten zu Personen erfassen, die unsere Fragen beantworten oder unsere Website besuchen, wie wir diese Informationen und Daten verwenden, unter welchen Bedingungen wir diese Informationen und Daten an andere weitergeben können und wie wir diese Informationen und Daten schützen.

Da diese Datenschutzerklärung durch uns gelegentlich geändert werden kann, überprüfen Sie diese Seite bitte von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass Sie mit den Änderungen einverstanden sind. Wir haben diese Datenschutzerklärung zuletzt im April 2018 geändert.

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unseren Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@d-qa.com oder auf dem Postweg an dQ&A, 804 Haight Street, San Francisco, CA, 94117, USA.

Was ist dQ&A?

dQ&A ist ein soziales Unternehmen mit dem Ziel, das Leben von Menschen mit Diabetes zu verbessern. Viele unserer MitarbeiterInnen haben einen persönlichen Bezug zu Diabetes. Wir arbeiten eng mit tausenden von PatientInnen und Gesundheitsdienstleistern zusammen, um vertrauenswürdige Antworten auf wichtige Fragen zum Thema Diabetes zu bekommen. Diese UmfrageteilnehmerInnen und Befragten werden in „Panels“ eingeteilt. Unsere Kunden bezahlen uns für die Antworten der Panels auf diese Fragen, um sie für wichtige Unternehmensentscheidungen, für die Entwicklung besserer Produkte sowie für berechtigte Ansprüche in Werbematerialien und Zulassungsanträgen zu nutzen. Wir bemühen uns sehr um das Vertrauen aller PatientInnen aufgrund unserer Unabhängigkeit und unseres Engagements für Diabetes sowie aufgrund der Tatsache, dass wir unseren Kunden authentische Antworten geben.

Durch uns erfasste Informationen und Daten

Wir erfassen im Rahmen unserer Forschung zahlreiche Informationen und Daten. Diese Informationen und Daten können Folgendes umfassen: 

  • Namen und Kontaktdaten wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse,
  • demographische Daten und Gesundheitsdaten wie zum Beispiel Ihr Alter, Ihr Diabetes-Typ und die Medikamente, die Sie zur Behandlung Ihres Diabetes anwenden,
  • Geräte- und Browserdaten wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse, Ihr Gerätetyp und Ihr Browsertyp,
  • Informationen und Daten zum Verlauf Ihrer Umfragebeteiligung wie zum Beispiel hinsichtlich der Umfrageeinladungen, die Sie angenommen haben, und hinsichtlich der Uhrzeit, zu der Sie die Umfragen beantworten, sowie
  • sonstige Informationen und Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Teilnahme an unseren Forschungsprojekten bereitstellen, wie zum Beispiel Ihre Meinungen zu einem bestimmten Produkt oder Thema im Zusammenhang mit Diabetes.

Wir erfassen, speichern und verarbeiten diese Informationen und Daten, da Sie uns freundlicherweise hierzu Ihr Einverständnis beim Beitritt in unser Panel oder bei Ihrer Beteiligung an einer Umfrage gegeben haben. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, indem Sie auf den „Abbestellen“-Link am Ende unserer E-Mails klicken, uns unter privacy@d-qa.com kontaktieren oder sich an uns auf dem Postweg unter dQ&A, 804 Haight Street, San Francisco, CA, 94117, USA wenden. 

dQ&A wird persönliche Informationen und Daten von Personen unter 18 Jahren nicht bewusst ohne die Zustimmung eines Elternteils oder einer oder eines Erziehungsberechtigten erfassen oder erfragen. Personen unter 18 Jahren sind nicht zur Teilnahme an unseren Forschungspanels berechtigt. Stattdessen bitten wir die Eltern und Erziehungsberechtigten, unsere Umfragen und anderen Studien im Namen ihres Kindes zu beantworten. Es kann gelegentlich vorkommen, dass ein Projekt die Beteiligung von Personen unter 18 Jahren erfordert, und in solchen Fällen bitten wir vor der Kontaktaufnahme mit dem Kind um das Einverständnis eines Elternteils oder einer oder eines Erziehungsberechtigten. Wenn wir feststellen, dass ein Kind unter 18 Jahren aus irgendeinem Grund unberechtigterweise in unserem Panel registriert worden ist, werden wir die persönlichen Informationen und Daten des Kindes aus unseren Aufzeichnungen löschen.

Wie fast alle Websites erfassen die dQ&A-Websites Informationen und Daten unter Verwendung von Cookies und ähnlicher Technologien. Wir können zum Beispiel Informationen und Daten hinsichtlich des Gerätetyps, den Sie beim Zugriff auf unsere Websites nutzen, Ihres Betriebssystems und Ihrer Betriebssystemversion, Ihrer IP-Adresse, Ihres allgemeinen geographischen Standorts aufgrund Ihrer IP-Adresse, Ihres Browsertyps, der Seiten, die Sie auf unseren Websites besuchen, und Ihrer Interaktion mit den Inhalten unserer Websites erfassen.

Wie wir Ihre Informationen und Daten verwenden

dQ&A verwendet die durch uns erfassten Informationen und Daten für eine Reihe von Zwecken, einschließlich der folgenden:

Versenden von Einladungen oder sonstiger Korrespondenz an PanelteilnehmerInnen

Wir schicken Ihnen gelegentlich Einladungen zur Teilnahme an laufenden Forschungsprojekten. Wir verwenden Ihre Informationen und Daten nicht nur, um Ihnen die Anfragen zur Teilnahme zuzusenden, sondern auch zur Auswahl der am besten geeigneten TeilnehmerInnen. Wir werden Ihnen zudem gelegentlich weitere Informationen zu dQ&A zuschicken oder mit Ihnen kommunizieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Beantwortung von Kundenfragen

Wenn Sie sich an unserer Forschung beteiligen, werden wir die durch Sie und andere UmfrageteilnehmerInnen und Befragte bereitgestellten Informationen und Daten zur Beantwortung der diabetesbezogenen Fragen unserer Kunden sowie zur Ermöglichung eines Einblicks in die Erfahrungen und Meinungen von Menschen mit Diabetes analysieren. Wir analysieren in der Regel eine große Anzahl aggregierter (zusammengefasster) Antworten (sodass wir zum Beispiel sagen können, dass 67 % der PatientInnen das Produkt X nicht mochten) und stellen unseren Kunden die Ergebnisse unserer Analyse in Schrift- oder Präsentationsform zur Verfügung. Die Ergebnisse, die wir unseren Kunden anbieten, sind vollständig anonymisiert. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir unseren Kunden niemals Informationen oder Daten geben, die zur Identifizierung Ihrer Person genutzt werden können. 

Bezahlung unserer PanelteilnehmerInnen

Wir nutzen Ihre Informationen und Daten, wie zum Beispiel Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse oder Postanschrift, um Ihnen Dankeszahlungen nach der Teilnahme an unseren Forschungsprojekten zuzuschicken.

Verbesserung des Umfrageerlebnisses

Wir können Ihre Antworten früherer Umfragen verwenden, um zu bestimmen, welche Forschungsprojekte für Sie relevant sind, und um zu ermöglichen, dass Sie bestimmte Fragen einer Umfrage, die Sie in der Vergangenheit bereits beantwortet haben, überspringen können. Wir erfassen Geräte- und Browserdaten, um unsere Umfragen für bestimmte Gerätetypen zu optimieren, und wir verwenden Ihre IP-Adresse, um sicherzustellen, dass Sie nicht zweimal an derselben Umfrage teilnehmen. 

Wer hat Zugang zu Ihren Informationen und Daten?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und Ihre Rechte zur Kontrolle über Ihre persönlichen Informationen und Daten. Wir werden Ihre Informationen und Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität oder Person zulassen (personenbezogenen Informationen und Daten) niemals an Dritte verkaufen oder vermieten.

Berichterstattung

Wenn wir unseren Kunden unsere Ergebnisse vorlegen, tun wir dies gewöhnlich auf anonymisierte und aggregierte Weise, was bedeutet, dass Ihre Antworten mit den Antworten anderer Personen zusammengefasst werden und niemand identifizierbar ist. Wenn wir mit kleineren Teilnehmergruppen sprechen oder Einzelinterviews durchführen, können wir unseren Kunden individuelle Antworten mitteilen, tun dies jedoch auf anonymisierte Weise. In seltenen Fällen kann es einen wichtigen Grund für die Identifizierung eines bestimmten Panelteilnehmers oder einer bestimmten Panelteilnehmerin geben, jedoch würden wir eine solche Identifizierung nur nach Erhalt der ausdrücklichen Erlaubnis dieser Person und nur nach einer sorgfältigen Erklärung des Grundes vornehmen. Ein solcher Grund liegt zum Beispiel vor, wenn uns jemand ein sehr schwerwiegendes unerwünschtes Ereignis infolge der Anwendung eines bestimmten Geräts oder Medikaments mitteilt und der Hersteller zum Schutz der Sicherheit anderer weitere Informationen haben möchte. 

Drittdienstleister 

Zur Unterstützung der Durchführung unserer Arbeit nutzen wir einige sorgfältig ausgewählte Drittdienstleister. Diese Dienstleister sind Subunternehmer, die uns mit Dienstleistungen wie dem Versenden von Einladungen, dem Erfassen von Antworten auf Fragen, der Speicherung von Informationen und Daten, der Durchführung statistischer Berechnungen und dem postalischen Versand von Schecks unterstützen. Für die Durchführung dieser Dienstleistungen kann es notwendig sein, dass wir diesen Dienstleistern einige oder alle Ihrer Informationen und Daten mitteilen. Wenn wir Drittdienstleister verwenden, geben wir jedoch nur das für die Erbringung der Dienstleistung notwendige Minimum an persönlichen Informationen und Daten weiter, und nutzen wir einen Vertrag, nach dem unsere Drittdienstleister dazu verpflichtet sind, Ihre Informationen und Daten zu schützen und nicht für andere Zwecke (wie zum Beispiel Marketing) zu nutzen. Wir wählen nur in den USA oder in der Europäischen Union (EU) ansässige Dienstleister, die dazu verpflichtet sind, alle örtlichen Rechtsvorschriften hinsichtlich der Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener und gesundheitsbezogener Informationen und Daten einzuhalten.

Übertragung Ihrer Informationen und Daten von der EU in das Nicht-EU-Ausland

Wir möchten, dass unsere PanelteilnehmerInnen in der EU wissen, dass die Informationen und Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Länder außerhalb der EU übertragen werden können, in der Regel aufgrund von Servern, die sich an einem anderen geographischen Standort befinden. Zum Beispiel ist unser Unternehmen in den USA ansässig, sodass wir einige Informationen und Daten auf Servern in den USA speichern. Durch die Übermittlung Ihrer persönlichen Informationen und Daten stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu. Wenn wir Ihre Informationen und Daten von der EU ins Nicht-EU-Ausland übertragen, werden wir Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen, dass Ihre Datenschutzrechte weiterhin wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben geschützt sind.

Sicherheit persönlicher Informationen und Daten

Wenn Sie uns persönliche Informationen und Daten mitteilen, ergreifen wir Maßnahmen, die für einen sicheren Umgang mit Ihren Informationen und Daten sorgen. Beispielsweise speichern wir die durch Sie bereitgestellten personenbezogenen Informationen und Daten in Computersystemen mit beschränkten Zugangsrechten, die in kontrollierten Einrichtungen untergebracht sind. Außerdem stellen wir sicher, dass unsere Drittdienstleister angemessene physische Sicherheitsmaßnahmen und angemessene Datensicherheitsmaßnahmen treffen. Ihre gesamten Informationen und Daten werden verschlüsselt gespeichert, und wir trennen Ihre personenbezogenen Informationen und Daten soweit möglich von allen anderen Informationen und Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Dies bedeutet, dass die Informationen und Daten, mit denen wir in der Regel arbeiten, anonymisiert sind, was zur Begrenzung des Sicherheitsrisikos beiträgt. (Die wichtigsten Ausnahmen hiervon sind, wenn Sie an einer Umfrage oder einem Interview teilnehmen oder wenn wir Ihre Dankeszahlungen bearbeiten.) Wir speichern Ihre Informationen und Daten so lange, wie es zur Erbringung der bestimmten Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, erforderlich ist. 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht zur Kontrolle unserer Nutzung Ihrer Informationen und Daten. Entsprechend den örtlichen Rechtsvorschriften können Sie dies auf folgende Weise tun:

  • Sie können uns um eine Kopie der Informationen und Daten, die wir über Sie besitzen, bitten,
  • Sie können uns über Änderungen Ihrer Informationen und Daten informieren, und Sie können uns informieren, wenn Sie möchten, dass wir Ihre Informationen und Daten, die wir über Sie besitzen, korrigieren,
  • Sie können uns um die Löschung oder Einschränkung der Informationen und Daten, die wir über Sie besitzen, bitten,
  • Sie können bestimmten Methoden, nach denen wir Ihre persönlichen Informationen und Daten nutzen, widersprechen, und
  • Sie können uns um eine Weitergabe Ihrer uns durch Sie bereitgestellten persönlichen Informationen und Daten an Dritte bitten.

Wir nutzen Ihre persönlichen Informationen und Daten auf der Grundlage Ihres Einverständnisses, und Sie dazu berechtigt, dieses Einverständnis jederzeit zu widerrufen. Sie können Ihr Einverständnis am einfachsten widerrufen, indem Sie auf den „Abbestellen“-Link in einer unserer E-Mail-Einladungen klicken.

Zudem können Sie Ihr Einverständnis widerrufen, indem Sie uns per E-Mail unter privacy@d-qa.com kontaktieren oder sich an uns auf dem Postweg unter dQ&A, 804 Haight Street, San Francisco, CA, 94117, USA wenden.